Heimatsammlung Cottbus

Herzlich Willkommen auf meiner Internetseite.

Wappen seit dem 14. Jahrhundert

Hier finden Sie:

  • Sammlungen über Cottbus
  • Ansichtskartentausch
  • Verkaufsangebote
  • Kontaktinformationen
  • Verweise zu anderen Heimatsammlungen
  • neu: Hotel und Gasthof

850 Jahre

"Cottbus, der zentral gelegene Hauptort und Flughafen der Niederlausitz, die südliche Eingangspforte zum Spreewald"

"Cottbus, seit langem weithin bekannt als einer der Hauptorte der deutschen Tuchindustrie und als die südliche Eingangspforte zu dem an Naturreizen reichen Spreewaldgebiet, ist die bedeutendste Stadt der Niederlausitz und des südlichen Teiles der Provinz Brandenburg. Als Ausgangspunkt von acht Eisenbahnstrecken und zahlreichen Chausseen und als Flughafen hat sich Cottbus zum Verkehrszentrum eines ausgedehnten Gebietes entwickelt."

Kennen Sie Cottbus und den Spreewald?

"Cottbus bietet stets gute Unterkunftsmöglichkeiten. Auf Rundgängen durch ausgedehnte Promenaden und Anlagen gewinnen Sie Einblicke in die Entwicklung der aufstrebenden Stadt, die mit ihren angrenzenden Vororten an 60 000 Einwohner zählt. In dem unweit Cottbus gelegenen Branitzer Park, der Schöpfung des Fürsten Pückler=Muskau, lernen Sie eine weltbekannte Sehenswürdigkeit kennen. Die Stadt Cottbus ist der Hauptort des von Wenden bewohnten Gebietes der Niederlausitz, zu dem der Spreewald gehört."

-Verkehrs- und Verschönerungs-Verein Cottbus, Marktplatz1 (Zitat von ca. 1930)

Ortsplan

Am 14. März 1914 fand das 1. Stiftungsfest der Ortsgruppe Cottbus im Weltverband "Kosmopolit" statt. Dort waren hiesige Ansichtskartensammler organisiert.

Stiftungsfest 1914

AUSSTELLUNGEN:

2013: Cottbus - Drebkau und Umgebung auf alten Ansichtskarten

aus der Sammlung der Philokartisten H. & R. Krause (Cottbus - Drebkau)

im Museum Sorbische Webstube Drebkau

vom 15. August bis 03. November 2013


2011: Ansichtskartenausstellung bei VATTENFALL auf Gut Geisendorf

"Liebe Grüße aus der Heimat"

Historische Ansichtskarten aus der Region

Rüdiger Krause, Hans Krause und Klaus Koark stellten aus.

Termin der Ausstellung 19.März 2011 bis 29.04.2011.

"Gut Geisendorf -- das Kulturforum der Lausitzer Braunkohle"

Bitte beachten:
Alle Bilder unterliegen dem Urheberrecht (UrhG § 31 -Nutzungsrechte). Veröffentlichung und Nutzung nur mit Zustimmung des Autors.

Letzte Aktualisierung: 10.01.2015

[Startseite] [nächste Seite] [Kontakt] [Links]